4 Jahre

Name des Studiums-/Ausbildungsprogramms:
4 Jahre
Kurztitel:
IGW
Ausbildungsziel:
  • EvangelistIn
  • JugendpastorIn
  • Leitung von Werken, Vereinen und Verbänden
  • MissionarIn
  • PastorIn
  • GemeindegründerIn und GemeindeentwicklerIn
Abschluss:
Zertifikat der Ausbildungsstätte
Kosten:
3.996 € (1.596 €)
Wenn die Gemeinde 200 € monatlich übernimmt ist von Studierenden nur 1.596 € zahlen.

Beginn des Schul-/Studienjahres:
September, Quereinstieg ins laufende Jahr jederzeit möglich
Studien/Ausbildungsform:
Duales Studium
Kennenlernen:
Kostenlose Schnuppertage und Ausbildungsgespräche
Dauer:
4 Jahre
Voraussetzung:
  • 18 Jahre
  • Mittlere Reife und Berufsausbildung
  • Abitur oder Fachhochschulreife
BaföG-förderungsfähig:
Ja
Weiterstudium möglich:
Ja
Land:
Deutschland und Schweiz
Alias:
47-4-jahre
Beschreibung:

Wir bilden starke Leiter und Leiterinnen aus, die das Evangelium leben und so Kirche und Gesellschaft erneuern. Du begegnest Gott, lässt dich neu durch die Bibel inspirieren, eignest dir fundiertes theologisches Wissen an und lernst wie du dieses gekonnt kommunizieren kannst. Deine Persönlichkeit wird im Unterwegssein mit Mitstudierenden, in Coaching Gruppen und in der Praxis geschliffen. In vier Jahren wird sich deine Toolbox mit wertvollen Werkzeugen für die Praxis füllen.

Praktika:
parallel, 10-15 Stunden pro Woche (als Teil des Studiums)

Abschluss:
IGW-eigener Abschluss (B.A.-Level)

BaföG-förderungsfähig:
Ja (nur in NRW)

Zusatzinfos:

Ist ein Weiterstudium möglich?
ja

Auf welchem Level können die Absolventen und Absolventinnen einsteigen?
Masterprogramme

Zurück zur Suche

Informationen zur Ausbildungsstätte

IGW

Leitung: Michael Girgis (Rektor)

Konfessionelle Ausrichtung: Überkonfessionell, auf der Basis der Evangelischen Allianz

Mitgliedschaften: Konferenz bibeltreuer Ausbildungsstätten (KbA), European Council of Theological Education (ECTE, früher EEAA), Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa (GBFE), Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM Schweiz

Besteht seit: 1991

Lehrende/Dozierende
Gastdozierende
ca. 70
Studierende
Durchschnittliche Zahl in allen Programmen
über 400
davon in Deutschland
über 120
Durchschnittsalter alle Programme
32
Durchschnittsalter Präsenzstudium
25
Männer/Frauen in %
65/35
für Verheiratete geeignet?
ja
Rollstuhl-geeignet
teilweise
Kontaktinformationen

IGW
Liebigstr. 7
45143 Essen
Deutschland

+49(0)201-746039-18
de@igw.edu
www.igw.edu

Wohnen und Freizeit

Wohnmöglichkeiten
Studierende wohnen in eigenen Wohnungen bzw. Wohngemeinschaften. Da das Studium in regionalen Studien- und Lerncentern stattfindet, ist ein Umzug i. d. R. nicht notwendig.

Besonderheiten

Präsenzprogramm (Bachelor-Level):
Das IGW (Institut für gemeindeorientierte Weiterbildung) arbeitet mit einem neuartigen pädagogischen Ausbildungskonzept, welches Theorie und Praxis vereint: Parallel zum Studium arbeiten die Studierenden in ihren Gemeinden/Werken mit. Da die Studierenden mindestens 10-15 Stunden pro Woche in ihrem Studium leitend mitarbeiten oder in einer Gemeindegründung stehen, haben sie nach dem Studium bereits mehrjährige praktische Erfahrung gesammelt. Das theoretische Studium findet an drei Tagen pro Woche statt.

Derzeit gibt es Studiencenter in Berlin, Hamburg, Braunschweig, Essen und Frankfurt am Main. Weitere Studiencenter in der Schweiz bestehen in Burgdorf, Aarau und Zürich.

IGW bietet eigene Abschlüsse (B.A. und M.A.-Level) und ein akademisches Aufbauprogramm mit der UNISA. Außerdem bietet IGW Fernstudienprogramme auf Bachelor- und Master Niveau (M.A., M.Th.) für Berufstätige.

In Deutschland bietet IGW, in Kooperation mit dem Berufskolleg Bleibergquelle, einen Studiengang Prakt. Theologie mit Schwerpunkt Sozialpädagogik (Berufsabschluss Erzieher/in) an.

Schweizer Adresse:
IGW
Josefstrasse 206
CH 8005 Zürich
Fon +41 (0) 44 272 48 08
info@igw.edu
www.igw.edu

Weitere Angebote:

Zurück zur Suche