Master of Theology (USA)

Name des Studiums-/Ausbildungsprogramms:
Master of Theology (USA)
Kurztitel:
Martin Bucer Seminar
Ausbildungsziel:
  • MitarbeiterIn in Gemeinden und Missionswerken
Abschluss:
Master
Kosten:
Schulgeld 1.980 € (bzw. 4.200 CHF) pro Jahr
Beginn des Schul-/Studienjahres:
Jederzeit
Studien/Ausbildungsform:
Berufsbegleitend
Kennenlernen:
Unterrichtsbesuch jederzeit möglich, kostenlos
Dauer:
2 Jahre
Voraussetzung:
  • Mittlere Reife und Berufsausbildung
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Bachelor
im Ausland anerkannter Abschluss:
Ja
Weiterstudium möglich:
Ja
Land:
Deutschland
Alias:
65-master-of-theology-usa
Beschreibung:

Praktika:
1 Monat oder Praktikum vor Ort

Pflichtsprachen:
Griechisch, Hebräisch

Wahlsprache:
Englisch

Das Martin Bucer Seminar ist selbst keine Hochschule und verleiht keine Titel, sondern bestätigt nur die Teilnahme an Kursen auf einem Abschlussdokument. Die Kurse werden vom Whitefield Theological Seminary (Florida/USA) für Abschlüsse, die sie unabhängig von uns und rechtlich eigenverantwortlich vergeben, angerechnet.


Zusatzinfos:

Verleiht die Ausbildungsstätte selbst einen deutschen, staatlich anerkannten Abschluss?
nein

Kann man an der Ausbildungsstätte einen Abschluss einer anderen (z.B. ausländischen) Ausbildungsstätte erwerben oder wird auf einen solchen Abschluss vorbereitet?

ja

Wenn ja: Genaue Bezeichnung des Abschlusses und Name und Land der verleihenden Ausbildungsstätte

Master of Theology, Whitefield Theological Seminary, Orlando FL (USA)

Darf dieser Titel in Deutschland geführt werden?

ja

Ist ein Weiterstudium möglich?

ja

Auf welchem Level können die Absolventen und Absolventinnen einsteigen?
Promotion

Akkreditierung:
International Council of Higher Education (ICHE), Regional Accreditation in the State of Florida (RA)

Zurück zur Suche

Informationen zur Ausbildungsstätte

Martin Bucer Seminar

Leitung: Dr. Frank Hinkelmann, Dekane: Titus Vogt, Carsten Friedrich, Ron Kubsch

Träger: Martin Bucer Seminar e. V.

Konfessionelle Ausrichtung: Freikirchlich-reformiert, interdenominationell

Mitgliedschaften: Konferenz missionarischer Ausbildungsstätten (KMA), International Council of Higher Education (ICHE), Deutsche Evangelische Allianz (DEA), World Evangelical Aliance (WEA), World Reformed Fellowship (WRF)

Lehrende/Dozierende
Vollzeit
11
Teilzeit
15
Studierende
Durchschnittliche Zahl
160
Durchschnittsalter
32
Männer/Frauen in %
55/45
Für Verheiratete geeignet? (besonderer Kurs für Ehepartner)
ja
Rollstuhl-geeignet.
ja (fast alle Studienzentren)
Aus unterschiedl. Ländern
ja (AL, BR, CH, D, FIN, TR)
Kontaktinformationen

Martin Bucer Seminar
Würmtalstr. 192
81379 München
Deutschland

+49 (0)4794-9626-10
info@bucer.de
www.bucer.de

Wohnen und Freizeit

Wohnmöglichkeiten
Keine, Studenten wohnen in der Regel im Umkreis bis 100 km um die Studienzentren

Besonderheiten

Studienzentren:
Berlin, Bielefeld, Bonn,
Chemnitz, Hamburg, München,
Pforzheim (D)
Tirana (ALB)
Helsinki (FIN)
Zürich (CH)
Istanbul, Izmir (TR)
Sao Paulo (BRA)

Wir bieten Ausbildungsangebote für Berufstätige an, weswegen Vorlesungen abends und samstags (Berufstätige) oder einen Tag in der Woche (Pastoren/innen) stattfinden. Wir wollen persönliches Wachstum, Einsatz für Gemeinde und Mission und akademische Exzellenz kombinieren. Gesellschaftlich sind wir durch unsere Institute stark engagiert: Institut für Islam Fragen, Internationales Institut für Religionsfreiheit, Institut für Seelsorgeausbildung. Wir haben eigene Programme mit Schwerpunkt Islam und Seelsorger.

Weitere Angebote:

Zurück zur Suche